Donnerstag, 27. April 2017

Füllsimulation
VR - Virtuelles wird real

Mit Moldex3D erstellen wir parallel zur Formteientwicklung erste Füllstudien.
Der Formteilkonstrukteur erhält damit wichtige Informationen über:
- Lage der Bindenähte
- Art der Formfüllung
- Temperaturverteilung, usw.

Moldex3D ist bestens geeignet für die Berechnung der Formfüllung, da es einfach zu
bedienen ist und schnell sichere Ergebnisse liefert.




Für das VR-Projekt wurden drei unterschiedliche Anbindungsvarianten untersucht.
Zusammen mit dem Werkzeugmacher ist aufgrund der Randbedingungen die Anbindung auf der
Unterseite des Formteils gewählt worden.

Sehen Sie dazu auch unsere Beiträge unter: http://facebook.com/Plexpert.Deutschland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen